Titelbild Druckerpapier für optimale Ausdrucke

Ratgeber für Druckerpapier

für optimale Ausdrucke

Es gibt an die 3000 Papiersorten auf dem Markt. Um den Überblick zu behalten und das richtige Druckerpapier für den gewünschten Einsatzzweck bestellen zu können, müssen verschiedene Vorüberlegungen hinsichtlich Format, Weißegrad und Papierstärke getroffen werden. Weiter wird zwischen Kopierpapier und Fotopapier sowie zwischen verschiedenen Spezialpapieren und verschiedenen Beschichtungsarten unterschieden:


Papiersorten



Spezielle InkJet- und Laserpapiere

InkJetpapiere

Für einen Tintenstrahldrucker wird InkJetpapier verwendet. Die Oberfläche dieses Papiers ist speziell auf den InkJetdruck ausgerichtet und garantiert so ein optimales Druckergebnis. Für den Druck von Grafiken oder Text wird Kopierpapier verwendet, für den Fotosdruck empfiehlt sich die Nutzung von InkJet-Fotopapier.


InkJetpapier (Kopierpapier)

InkJet-Kopierpapier wird oft auch als „Universal-Papier“ oder „Druckerpapier“ bezeichnet und ist das Standardpapier für alle Kopierer, Faxgeräte, Laserdrucker und Tintenstrahldrucker. Kopierpapier kann für einfachen Schwarz-Weiß-Druck, sowie für Farbgrafiken verwendet werden.


Die Standardgrößen für Kopierpapier sind DIN A3, A4 und A5:
A3 ist mit 297cm x 420cm das größte Format. Die Hälfte davon, das A4 Format, misst 210cm x 297cm. Kopierpapier farbig Halbiert man dieses wieder, so erhält man das A5 Format mit einer Größe von 148cm x 210 cm.

InkJet-Papier hat eine spezielle Oberfläche, die ein schnelles Trocknen der Farbe begünstigt und ist so speziell für den Tintenstrahldrucker ausgerichtet.
Das Papier wird für den Schwarz-Weiß-Druck, sowie für den Farbdruck verwendet.


InkJet-Fotopapier

Inkjet-Fotopapier kann für jeden Tintenstrahldrucker verwendet werden und gewährleistet einen hochqualitativen Fotodruck, dank seiner speziell entwickelten Spezialbeschichtung. Fotopapier für Tintenstrahldrucker sollte jedoch keinesfalls in einen Laserdrucker eingelegt werden, da sich die Beschichtungen nicht für die hohen Temperaturen eines Lasers eignen.

InkJet-Fotopapier bietet im Vergleich zum Laserdruck den Vorteil, dass die Druckerfarben auf diesem schneller trocknen und daher nicht so leicht verwischen können


Laserpapiere

Besonders hochwertige Ausdrucke mit dem Laserdrucker erreichen Sie mit dem passenden Laserpapier Kopierpapier weiss - denn erst dieses Papier macht gestochen scharfe Ausdrucke möglich und lässt den Toner besonders gut haften und nicht verwischen.
Optimale Farbqualität beim Fotodruck kann erst durch die Verwendung von Laser-Fotopapier erreicht werden.


Laserpapier (Kopierpapier)

Gerade für einen Laserdrucker sollte auf die Wahl des passenden Papieres geachtet werden. Da ein Laserdrucker mit hohen Temperaturen druckt, ist es unabdingbar ein hitzeresistentes Kopierpapier zu verwenden.
Nur Laserpapier ist speziell auf die Bedürfnisse von Laserdrucker ausgerichtet und sollte daher unbedingt für den Laserdruck verwendet werden.
Die Oberfläche des Papiers gewährleistet eine beidseitige Bedruckbarkeit und sorgt darüber hinaus für haltbare und klare Farben.


Laser-Fotopapier

Laser-Fotopapier wurde speziell für Laserdrucker entwickelt, eignet sich aber auch bestens für einen InkJet-Drucker. Dank seiner maschinenglatten, glänzenden Oberfläche kommen Farben besonders zur Geltung und Konturen bleiben gestochen scharf.
Das Laser-Fotopapier findet seinen Einsatz besonders oft bei Werbeflyern oder Grußkarten, es wird also eher bei einfacheren Bildern verwendet.


Weitere Papiere

Neben dem gängigen Kopierpapier und Fotopapier für den Tintenstahl- oder Laserdrucker, gibt es viele weitere Papiere, die einer Unterscheidung und Erläuterung bedürfen:


Recycling- und Umweltpapier

Recycling- und Umweltpapier wird aus recyceltem Altpapier hergestellt und schont so die Umwelt erheblich. Besteht das Papier zu 100% aus Altpapier, so ist ein Blauer Engel auf der Verpackung zu finden.
Es gibt mittlerweile schon sehr weißes Recycling- und Umweltpapier, das nur noch entfernt an das grau-gelbliche Umweltpapier von gestern erinnert. Wie weiß das Papier tatsächlich ist, können sie am „CIE-Wert“ (Weißegrad) erkennen.


Design-/Motivpapier und Transparentpapier

Design-Papier

Transparentpapier

Transparentpapier eignet sich zum Basteln oder auch zum Abpausen von Formen, Plänen oder Linien. Es wird vom technischen Zeichner verwendet. Für diesen Einsatzzweck ist das Papier besonders dünn gehalten und kann somit nicht als normales Druckerpapier verwendet werden.


Design-/Motivpapier

Designpapier oder Motivpapier ist das Papier für besondere Anlässe: Wer viele Einladungen oder Grußkarten schreibt, spart durch Designpapier eine Menge Druckertinte und kann sich durch vorgefertigte Bildmotive oder Muster inspirieren lassen. Designpapier kann für den InkJet-Drucker, den Laserdrucker, den Kopierer und sogar für die Schreibmaschine verwendet werden.


Plotterpapier & Endlospapier

Endlospapier

Endlospapier

Endlospapier oder auch Tabellierpapier, ist das Spezialpapier für den Endlosdrucker und kann auch nur für diesen verwendet werden. Die endlosen Papier-Bahnen haben einen Führungslochrand auf beiden Seiten. Die einzelnen Papiere können durch Perforation voneinander getrennt werden.


Plotterpapier

Plotterpapier wird für Großformatdrucker (Plotter) verwendet. Vor allem für den Technischen Zeichner, dem CAD oder auch dem großformatigen Werbedruck (Poster, Plakate) findet Plotterpapier große Verwendung. Je nach speziellem Einsatzgebiet, wird auch hier zwischen beschichtetem, umgeschichtetem und Foto-Plotterpapier unterschieden.


Beschichtungsarten

Letztlich sollte bei allen Papieren zwischen verschiedenen Beschichtungen gewählt werden:

Grundsätzlich kann dabei zwischen „glänzend“, „hochglänzend“ oder „matt“ gewählt werden. In vielen Online-Shops gibt es bei bestimmten Papieren jedoch noch detailliertere Abstufungen dieser drei Hauptkategorien.
Wenn Sie exakte Wünsche haben, wie sehr Ihr Papier glänzen oder wie matt es sein soll, dann empfiehlt es sich bei der Papiersuche im Online-Shop spezielle Sucheingrenzungen nach der Papier-Beschichtung in der jeweiligen Papierkategorie vorzunehmen.



Hier gibt es preisgünstiges Druckerpapier für Gewerbetreibende in einer großen Auswahl.